Die Kraft der Elemente in Beziehungen

 

Das Zusammenwirken von Feuer und Wasser gibt uns tiefe Einblicke in die Ordnungen des Zusammenwirkens von Mann und Frau in Beziehungen. 

 

Wenn wir Wasser ins Feuer tun, erlischt es. Wenn wir Feuer ins Wasser tun, verdunstet oder verdampft es. Das Eine kann das Andere zerstören. Obwohl sie sich gegenseitig zugrunde richten können, sind sie keine Erzfeinde, sondern engste Verbündete, und können zusammen Welten bewegen.

 

Wenn nun in der Partnerschaft Mann und Frau sich zusammentun, so kommen Feuer und Wasser zusammen. Denn das Feuer entspricht dem männlichen Prinzip und das Wasser dem weiblichen Prinzip. Das beinhaltet sowohl ein grosses Potential an schöpferischer, aufbauender Kraft, als auch die stärkste zerstörende Energie.

 

Luft verbindet alle Elemente miteinander. Wir erleben das Element vor allem beim Atmen. Der Atem verbindet unser Inneres mit dem was im Aussen ist. Und die Luft verbindet uns mit allem, was die gleiche Luft atmet. Vor allem mit allen Menschen. Die zeigt uns auch, dass nicht nur jeder sein eigenes Schicksal, sondern die Menschheit auch ein gemeinsames Schicksal hat, welches von anderswo gesteuert wird.

 

Während 3 Tagen befassen wir uns mit der Kraft der Elemente und dem Familienstellen. Sie lernen diese Energien für sich selbst zu nutzen.

 

Anmeldung

 

 

 

​© 2015 Familienstellen und Coaching www.familienstellen-ausbildung.com

  • Twitter Clean
  • w-facebook