Familienstellen im Einzelsetting

 

Statt der Arbeit mit lebenden Personen als Stellvertreter für die ausgewählten Systemmitglieder (und andere Elemente) kann man auf andere ähnliche Verfahren zurückgreifen. Mit sogenannten "Bodenankern" (z.B. Papierblätter, Schuhe, Matten,..) können beispielsweise vom Klienten die Plätze der Systemmitglieder im Raum entsprechend "aufgestellt" und markiert werden.

 

Eine andere Alternative stellt die Verwendung von Hilfsmitteln, wie z.B. Figuren, dar, die für die Aufstellungsarbeit im Raum oder auf dem Tisch entsprechend eingesetzt werden.

 

Ein spannendes Modul. Sie lernen verschiedenen Techniken des Familienstellens im Einzelsetting kennen.

 

Anmeldung

​© 2015 Familienstellen und Coaching www.familienstellen-ausbildung.com

  • Twitter Clean
  • w-facebook